Energiearbeit mit E1

Der E1 ist ein von Herrn Jürgen Engel konzipiertes „Gerät“, ein stiftartiges Objekt, welches mit Informationsträgersubstanz gefüllt und programmiert ist.

Mit ihm ist es möglich, harmonisierend, aufbauend und ausgleichend auf den Körper, den Geist und die Seele eines Individuums Einfluss zu nehmen.

Behandelbar sind z.B. Energieblockaden, Störfrequenzen, Traumata, Narben, Meridiansysteme,...

Aber auch jegliche andere körperliche Beschwerden und Erkrankungen lassen sich positiv mit dem E1 beeinflussen (z.B. Organerkrankungen oder Erkrankungen am Bewegungsapparat).

Generell ist es so, dass mit der silbernen Seite (Spitze mit Kugel) harmonisiert wird und mit der messingfarbenen Seite die sogenannte „Ur-Frequenz“ wieder aufgebaut wird.

Man kann mit dem E1 unterschiedlich arbeiten:

  • Punktgenau – z.B. Harmonisierung eines speziellen Muskels, eines Wirbels, eines Chakras, eines Gelenks, etc. …
  • Körper-Scan – hierbei wird mit einem geringen Abstand der Körper cm für cm mithilfe des E1 abgescannt und an den Stellen, wo es nötig ist, gearbeitet.
  • Ansatz am Freundschaftspunkt des Tieres – hier lässt man den E1 entweder sein generelles Programm ablaufen oder aber gibt ihm eine spezielle Aufgabe


Zudem kommt eine Einhandrute zum Einsatz, die als sogenannter Anzeiger fungiert.